Mit seinen ungefähr 20 Millionen Quadratmetern ist der Berliner Büromarkt nicht nur groß, er ist auch sehr attraktiv. Es liegt eine immense Auswahl an verschiedenen Büros vor: von Bürozentren über Altbauten bis hin zu repräsentativen Innenstadtlagen und vielen weiteren Büroformen.  Die klassischen Bürobezirke Mitte, Kreuzberg und Charlottenburg werden heute durch die dynamischen – und von kreativen Jungunternehmern bevorzugten – Bezirke Neukölln und Friedrichshain (sowie auch Kreuzberg) erweitert.

Berliner Büropreise im Jahr 2018

 

Das Berliner Mietpreis Niveau

Das Mietpreis Niveau Berlins ist durch die grosse Angebotsbreite an Büroformen sehr breit – wesentlich beeinflusst werden die Preise durch Lage, Nutzwert sowie auch Ausstattung der Büros. An den Top Lagen der City-Ost sowie City-West können die Mieten pro Quadratmeter bei über 20 Euro liegen; jedoch liegt der Durchschnittspreis in diesen Regionen zwischen 12 und 14 Euro pro Quadratmeter. Zwischen 5 und 8 Euro pro Quadratmeter bezahlst du für die Miete von Berliner Büros in den städtischen Seitenlagen. In nahezu jedem Stadtteil bietet der attraktive Büromarkt eine grosse Auswahl an Mietobjekten. Abseits der Innenstadt finden sich auch in den Stadtteilen Köpenick, Marzahn, Mariendorf, Heinersdorf sowie auch Adlershof vielfältige Büroimmobilien.

Die nachfolgende Tabelle zeigt die Variationsbreite der Berliner Mietpreise:

Lage Min. Grundfläche Max. Grundfläche Min. Mietpreis Max. Mietpreis
Zentral 200 m²  20.000 m² 2.700 € 500.000 €
Trendig 400 m² 3.000 m² 4.000 € 33.000 €
Östliche Randlage 250 m² 30.000 m² 625 € 360.000 €
Westliche Randlage 50 m² 10.000 m² 400 € 110.000 €

 

Mietpreisprognose für 2018

Der Berliner Büromarkt steckt jedoch in einer Zwickmühle, denn obwohl das Interesse enorm ist, leidet Berlin unter akutem Flächenmangel. Der Leerstand liegt momentan bei mageren 3,2 %, Berlinweit. Dies führt dazu, dass sowohl die Durchschnitts- als auch die Spitzenmieten (18,57 €/m² resp. 31,50 €/m²) einen konstanten Aufwärtstrend zeigen. Es ist damit zu rechnen, dass der Leerstand in Berlin bis Ende 2018 auf unter 3% sinken wird und das Büroimmobilienangebot, trotz wachsender Bürogesamtfläche, immer knapper werden wird.

Berliner Büropreise im Jahr 2018

Categories: Berlin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *